Futterplanberatung

Die Fütterung bei BARF hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, die berücksichtigt werden müssen. Hierzu zählt insbesondere:

  • Aktivität des Hundes
  • Allgemeinzustand und Gesundheitszustand
  • Kastration (Ja/Nein)
  • Alter
  • Erkrankungen
  • Unverträglichkeiten
  • Gewichtszustand und aktuelles Futter
  • Rasse / Hundesport 

Die Verwertbarkeit kann individuell sehr unterschiedlich ausfallen, weshalb es oft nötig ist, sich an den passenden Futterplan heranzutasten. 

Man unterscheidet unterschiedliche BARF-Pläne, je nach dem Bedarf des Hundes. Eine laktierende Hündin hat beispielsweise einen deutlich erhöhten Nährstoffbedarf, wo hingegen bei einem Senioren abhängig vom Zustand des Hundes der Fleischanteil reduziert und der pflanzliche Bedarf erhöht werden kann. Um auf alle Besonderheiten eingehen zu können, nutzen Sie gerne unseren Fragebogen. Wir senden Ihnen gerne ein Angebot per Email. 

Lassen Sie sich einen professionellen BARF-Plan erstellen, um Fütterungsfehler zu vermeiden. Wir gehen dabei auf die individuellen Bedürfnisse ein und stehen bei Fragen mit Rat & Tat zur Seite. 

Mein persönlicher BARF-Plan: Ablauf

  1. Alle nötigen Angaben zum Hund sollten mit Hilfe unseres Fragebogens übermittelt werden. Hierbei werden alle nötigen Informationen abgefragt. Sollten Rückfragen aufkommen, kontaktieren wir Sie gerne per Email oder Telefon

  2. Sie erhalten ein individuelles, unverbindliches Angebot, abhängig von den genannten Faktoren (Alter, Krankheit, Besonderheiten...) und eine Erklärung hierzu, sowie Angaben über die geschätzte Dauer der Erstellung 

  3. Sie haben die Möglichkeit, den Auftrag zu erteilen. Per Email erhalten Sie dann einen BARF-Plan nach Ihren Ansprüchen als PDF-Dokument, sowie die dem Angebot entsprechende Rechnung inkl. 19% MwSt für Sie zur Überweisung.

Was enthält mein BARF-Plan?

  1. Allgemeine Informationen zum Thema BARF

  2. Futterplan abhängig von der Größe des Hundes als Komplettmahlzeit (Mischen aller Komponenten für mehrere Tage/Wochen bei kleinen Hunden) oder Wochenplan (täglich wechselnde Komponenten)

  3. Einkaufsliste für eine Woche & einen Monat

Bei Fragen, Unklarheiten und Problemen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. Ebenso bei der Neuberechnung der benötigte Mengen. Wie bereits beschrieben, ist es unter Umständen nötig, sich an die benötigte Futtermenge heranzutasten. Wir bitten Sie daher, das Gewicht Ihres Hundes zu beobachten und uns zu informieren, sollten Anpassungen nötig sein. 

Kunden unserer Hundetagesstätte & Pension erhalten 10% auf jeden Futterplan

* alle Preise inkl. 19% MwSt

Umstellungs-
Plan

BARF-Plan zur schrittweisen Umstellung eines Hundes, der derzeit mit Trocken/Nassfutter ernährt wird.

Erwachsener
Hund

BARF-Plan für einen erwachsenen, durchschnittlichen Hund ohne besondere gesundheitliche Probleme

Senior
Ansprüche

BARF-Plan für einen Senioren, bei dem die ersten altersbedingten Anpassungen vorgenommen werden.

Welpe &
Wachstum

BARF-Plan für einen Hund im Wachstum oder Welpenalter. 

Trächtigkeit &
Laktation

BARF-Plan für trächtige und / oder säugende Hündinnen.

Krankheit & 
Besonderheiten

BARF-Plan für Hunde mit bekannten Krankheiten oder Unverträglichkeiten.